Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Hof Kasselmann

herzlich willkommen auf Hof Kasselmann
Ihr Spezialist für Dressurpferde

Eine über 1000-jährige Geschichte verbunden mit modernstem Standard im Reitsport – das ist der Hof Kasselmann. In Hagen a.T.W. und idyllischer Lage am Fuße des Teutoburger Waldes setzt die Familie Kasselmann Maßstäbe – ein Kompetenzzentrum für den Dressursport, das weltweit seinesgleichen sucht.

Der Hof Kasselmann ist Mittelpunkt und Schmelztiegel für den internationalen Dressursport. Weltberühmte Dressurpferde wie die beiden Olympiasieger, Welt- und Europameister Grunox und Ganimedes oder „championats- und olympiaerprobte“ Erfolgspferde wie Brillant von Beatrice Ferrer-Salat, Giffted von Carol Lawell und aktuell Legolas von Steffen Peters haben ihre Ausbildung hier erhalten und begründen die international höchste Reputation, die der Hof Kasselmann genießt.

Hof Kasselmann – Passion rund um das Pferd!

Mehr als 1000 Jahre Pferdegeschichte

Das weltweit renommierte Kompetenzzentrum für Dressursport der Familie Kasselmann hat eine über 1000-jährige Geschichte.

Als landwirtschaftlicher Hof beginnend, war das Land im 16. und 17. Jahrhundert in Besitz des Grafen von Tecklenburg. 1765 erhielten die Bauern von Friedrich dem Großen die Gelegenheit, sich aus dieser Herrschaft freizukaufen. Kasselmanns nutzten diese Chance und waren fortan freie Bauern.

Im 20. Jahrhundert verlagerte sich – bedingt durch den Wandel in der Landwirtschaft - der Schwerpunkt des Hofes mehr und mehr zu der heutigen Passion: der Dressur!

Ullrich Kasselmann war es schließlich, der die stetig wachsende Beliebtheit der Sportreiterei erkannte und dem Hof sein heutiges Gesicht verlieh. Seit er 1972 den elterlichen Hof übernahm, sind Ausbildung und Verkauf von Dressurpferden die Leidenschaft der Familie.

Heute arbeiten über 50 Mitarbeiter auf der 40 Hektar großen Reitsportanlage, 200 Pferde sind täglich in Beritt und Ausbildung.

Hof Kasselmann